Freitag, 17. Mai 2013

Kinderfreude


Konsumgöttinnen haben Schwip-Schwap ohne Koffein und Zucker getestet und wir haben mitgemacht. Meim Sohn hat sich sehr gefreut, als er gehört hat, dass er jetzt öfters sein Lieblingsgetränk trinken darf  :-).

Er hat den neuen Schwip Schwap direkt als seine neue Liebling genannt und findet dem Geschmack sehr gut. Genau wie alle seine Freunde, die auch probieren dürften. Die Erwachsene sind nicht ganz so begeistert, finden den Geschmack ein wenig künstlich. Ich würde es besser finden, wenn Schwip Schwap mit Stevia versüsst würde  und so die Kalorienmenge reduziert würde.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen